Hilfe für benachteiligte Kinder und Jugendliche

Laufen für neue Hoffnung - Run4Uganda

100 Kinder, Jugendliche und Erwachsene engagierten sich am 9. September 2018 für afrikanische Waisenkinder...

Datum
9. September 2018

Auch dieses Jahr fand das Jahresfest der Stiftung Gott hilft in Trimmis statt. Unter strahlendem Sonnenschein genossen vergangenen Sonntag (09.09.18) die kleinen und grossen Gäste das bunte Programm und erfreuten sich an den zahlreichen Begegnungen. Neben dem Spassfaktor stand vor allem soziales Engagement im Vordergrund.

Sich bewusst für sozial Schwache einzusetzen, ist ein wichtiges pädagogisches Ziel. Darum führte die Stiftung Gott hilft am diesjährigen Jahresfest einen Sponsorenlauf durch. Gut 100 Kinder und Jugendliche verschiedenster Institutionen der Stiftung zusammen mit ihren Betreuungspersonen und auch erwachsene Freunde der Stiftung nahmen daran teil. Der Erlös dieses Laufs, rund Fr. 20 000.–, kommt 150 Kindern und Jugendlichen in Uganda zu, die von God helps Uganda (GHU), einer Tochterinstitution der Stiftung Gott hilft, in Pflegefamilien und einem Heim im Norden Ugandas betreut werden. Damit werden die in letzter Zeit massiv gestiegenen Ausbildungskosten, insbesondere im Berufsbildungsbereich, gedeckt.

Auch die Kinder und Jugendlichen aus Uganda hatten einen Lauf organisiert und gefilmt. Die Einblendung des afrikanischen Laufs vor dem Start der Schweizer Läuferinnen und Läufer gab dem Run4Uganda ein interkulturelles Gepräge und stärkte die gemeinsame Solidarität.

Impressionen vom Sponsorenlauf